Freitag, 15. März 2019

38. Mitgliederversammlung




Rekordverdächtige 58 Personen folgten der Einladung des Vorstandes und trafen sich am Freitag, 15. März 2019 zur Mitgliederversammlung im Hotel Seemöwe Güttingen.
Nach einer kurzen Begrüssung erfreuten sich die Mitglieder am spendierten Abendessen. Im mittleren Teil führte die Präsidentin Itigna Brönnimann gewohnt zackig und humorvoll durch die Traktandenliste.
Der Jahresrückblick und das Programm für das kommende Vereinsjahr, die Rechnung und die Wahlen wurden einstimmig angenommen oder mit einem kräftigen Applaus bestätigt, die zuvor gewählten Stimmenzähler hatten somit keine Arbeit.
Itigna Brönnimann dankt den Mitgliedern, dass die Anlässe meist gut besucht werden, zwei Programmpunkte mussten jedoch wegen zuwenig Anmeldungen abgesagt werden.
Um den Vorstand zu entlasten, wurden einige Untergruppen gebildet, in welchem sich junge Mütter und andere Einwohner in den Bereichen Chrabelgruppe, Adventsverkauf, Seniorenanlässe usw. einbringen und so dem Verein wertvolle Hilfe anbieten. 

Wechsel im Vorstand
Leider mussten drei Vorstandsmitglieder aus der Vereinsleitung verabschiedet werden: Die Kassierin Petra Cantieni nach 9, André Pelosi nach 6 Jahren sowie Edith Göhringer nach einem Jahr Vorstandstätigkeit wurden würdig verabschiedet und ihre Arbeit mit einem kleinen Präsent und einem Applaus verdankt.
Als neues Vorstandsmitglied konnte Fabien Graf, in Landschlacht aufgewachsen und nun wieder im schönen Dorf wohnhaft, gewonnen werden. Er erinnert sich gerne an die Anlässe des Dorfvereins in seiner Kinder- und Jugendzeit und freut sich, mit seinem Engagement dem Dorfverein etwas zurückzugeben. Er wird das Kassieramt übernehmen. 

Jürgen Häberli bedankt sich im Namen des Gemeinderates, dass der Dorfverein kulturelle, sportliche und gesellschaftliche Anlässe organisiert und sich so alle Einwohnerschichten ungezwungen kennen lernen und etwas zusammen erleben können.
Nach Abschluss des offiziellen Teils standen traditionell das Dessert und zwei Runden Lotto mit schönen Sachpreisen auf dem Programm. 

Der Dorfverein bedankt sich für das Mitmachen und freut sich auch auf ein zahlreiches Besuchen der Anlässe.
Das neue Jahresprogramm wird in den nächsten Wochen in alle Haushalte verteilt.

Alle aktuellen Informationen sind auch auf der Homepage www.dv-landschlacht.ch einsehbar.


Der alte und neue Vorstand: auf dem Bild fehlen
Claudia Baumgartner, Reto Herenspreger und André Pelosi




Montag, 24. Dezember 2018

Adventsfenster 2018


























Adventsfenster 2018

Sonntag, 18. November 2018

Adventsmarkt 2018

Am 18.11.18, diesmal an einem Sonntag, hat der Dorfverein Landschlacht den bereits traditionellen Adventsverkauf organisiert.
Auch dieses Jahr haben verschiedene Aussteller in der Zelglihalle ihre geschmackvollen Handarbeiten zum Verkauf angeboten, so dass es wiederum Neues aber auch Bekanntes zu kaufen gab.
Die ersten Besucher standen schon kurz der Türöffnung um 11.00 Uhr bereit, sei es um die schönsten Stücke zu erhaschen oder eben Kaffee, Kuchen, Glühwein oder eine feine Wurst vom Grill zu geniessen. Nach wie vor ist der Landschlachter Adventsmarkt ein echter Treffpunkt für jung und alt. Die Kinder hatten ihren eigenen betreuten Bereich auf der Bühne, wo sie Kerzen dekorierten, Adventspäckli fischten, sich wunderschön schminken oder  Adventsgeschichten zuhören konnten. 
So konnten die Erwachsenen das Angebot der Kaffeestube,voll und ganz geniessen. Bei Kaffee oder Tee mit hausgemachten Kuchen und Torten liess es sich gemütlich sitzen und die persönlichen Kontakte pflegen.
Der Dorfverein dankt allen Besucherinnen und Besuchern, aber auch den fleissigen Helferinnen und Helfern, die diesen Anlass überhaupt ermöglicht haben.
Wir wünschen Allen eine schöne Adventszeit und jetzt schon frohe Weihnachten.
Dorfverein Landschlacht www.dv-landschlacht.ch



 

Montag, 17. September 2018

Apéro Gebäcke leicht gemacht


Am 17. September lud der Dorfverein Landschlacht zum Kochkurs Apéro Gebäcke leicht gemacht ein.
8 Frauen wurden unter fachkundiger Anleitung von Rainer Britt, Restaurant Sonne, in die Geheimnisse der kulinarischen Köstlichkeiten eingeführt.
Es wurde in fröhlicher Runde gekocht, gebacken und zum Schluss
natürlich degustiert.
Zufrieden und mit viel neuen Ideen und hoffend auf einen Fortsetzungskurs im nächsten Jahr, verliessen die Teilnehmer das Restaurant Sonne.







Samstag, 18. August 2018

VaKi Weekend 18. + 19. August 2018


                              

15 Erwachsene und 26 Kinder besuchten das VaKi Weekend.

Das Highlight war der Seil- und Kletterpark gleich in der Nähe des Campingplatzes.
Es war Mega-Cool und bis auf zwei Kinder waren alle dabei.

                        








Neben der 12m hohen Naturkletterwand die man auch „nur“ rückwärts runter bewältigen konnte waren div. Brücken und Seilbahnen vorhanden.

Das ganze absolvierten die Kletterer, während die „Sau“ zu Znacht gaarte...

Pünktlich war die Sau fertig und auch genau da fing es an, wie aus Eimern zu regnen.

Ohne die Väter, die das Zelt hielten, hätten wir wohl kaum trocken essen können.

Am Sonntag war das Wetter dafür wieder Göttlich und wir konnten vor dem Zusammenpacken noch Baden und das Wetter noch einige Stunden geniessen.

Alles Verlief Reibungslos. Bis auf einem Vater der zuhause scheinbar eine fleissige Frau hat. Im Vaki räumt sich der Tisch leider nicht von alleine ab.




Schön, dass alle dabei waren.